Bürostuhl-Funktionen

Sitzhöhenverstellung

Sitzhöhenverstellung (mit Tiefenfederung)

Die stufenlose Verstellung der Sitzhöhe wird über eine Gasfeder erreicht, die über einen Hebel am Sitzträger betätigt wird. Gasfedern mit Tiefenfederung dämpfen zusätzlich die stoßartige Belastung auf die Wirbelsäule beim Hinsetzen.


Rückenhöhenverstellung

Rückenhöhenverstellung

Die Höhenverstellung der Rückenlehne dient dazu, die ergonomisch geformte Lehnfläche an die Körpergröße des Sitzenden anzupassen und an die richtige Stelle zu schieben, wo sie am bequemsten ist.



Sitztiefenverstellung

Sitztiefenverstellung

Sie dient zur Anpassung der Sitzflächentiefe an die länge der Oberschenkel. Erreicht wird dies entweder über einen Schiebesitz oder über eine horizontal verschiebbare Rückenlehne.


Sitzneigeverstellung

Sitzneigeverstellung

Durch die Veränderung der Sitzneigung, wird die optimale Körperhaltung unterstützt, etwa bei nach vorn gerichtetem Arbeiten am Schreibtisch.

 


Rückenneigeverstellung mit Permanentkontakt

Rückenneigeverstellung (mit Permanentkontakt)

Mit ihr kann man entweder eine bestimmte Neigung der Lehne fest einstellen oder einen gewünschten Anpressdruck wählen, sodass die Lehne bei dynamischem Sitzen in ständigem Kontakt mit dem Rücken bleibt und ihn stützt.


Synchronmechanik

Synchronmechanik

Bei einer Synchronmechanik folgen Sitz und Rücken zusammen den Bewegungen des Sitzenden. So wird der Körper in jeder Position optimal unterstützt. Dabei neigt sich die Rückenlehne etwa zwei Mal stärker nach hinten als der Sitz.



Asynchronmechanik

Asynchronmechanik

Sitzfläche und Rückenlehne können einzeln an die individuellen Bedürfnisse des Sitzenden angepasst werden. Die Asynchronmechanik vereint Sitz- und Rückenneigeverstellung (mit Permanentkontakt) in einem Sitzträger.



360° Bewegungsmechanik

360°-Bewegungsmechanik

Sitzfläche und Rückenfläche reagieren auf jede Bewegung des Sitzenden. Das animiert die seitliche Rumpfmuskulatur und fördert eine aufrechte und rückenschonende Haltung.



Rückstellfederkraft

Rückstellfederkraft

Das ist die Federkraft, die den dynamischen Einstellungen dem Körpergewicht entgegenwirkt. Sie wird automatisch oder manuell eingestellt und funktioniert optimal bei einem Körpergewicht zwischen 40 und 120 Kilogramm.

 

Wenn Sie Drehstühle suchen für ein Körpergewicht von mehr als 120 Kilogramm, empfehlen wir Ihnen unsere Spezialstühle.


Lordosestütze verstellbar

verstellbare Lordosestütze

Eine verstellbare Lordosestütze dient dazu, die ergonomische Form der Rückenlehne im unteren Lendenbereich individuell anzupassen. Ein kleiner Mechanismus, der großen Komfortgewinn bringt und langes Arbeiten angenehmer macht.


Armlehnen Verstellmöglichkeiten

verstellbare Armlehnen

Die Armlehnen, die bei unseren Bürostühlen eingesetzt werden, sind entweder starr oder bieten folgende Verstellmöglichkeiten:

1D - Höhe

2D - Höhe und Breite

3D - Höhe, Breite und Tiefe (oder Schwenkwinkel)

4D - Höhe, Breite, Tiefe und Schwenkwinkel



Büro-Objekt-Bürodrehstühle-Erzieherstühle

zurück zu:

Büro & Objekt

zurück zu:

Werkstatt & Labor